Mein ehemaliger Mercedes 290 GD

sabbia.de

Nach 10 Jahren (1999 -2009) in meinem Besitz habe ich mich schweren Herzens von meinem G getrennt. Wir brauchten wegen unserem Hund einfach mehr Platz.

Der Wagen ist für Wüstenreisen aufgebaut, einfache zuverlässige Technik, kurzes Getriebe, Achssperren, höheres Fahrwerk sowie Zusatztank. Er klettert und zirkelt wirklich überall durch...

Der Wagen hat, in der Kombination mit dem 711’er Wolfgetriebe, einfach nur Spaß gemacht :-)

 


Basics:

Mercedes 290 GD / 461

kurzer Radstand

Baujahr 1995

95 PS / 5 Zylinder / Sauger

Ausstattung / Sonderzubehör:

Achssperre vorne und hinten

Anhängerkupplung

711’er Militärgetriebe mit Kriechgang

mittlere Fahrwerkshöherlegung “weiße Federn von Extrem bzw. 4x4mgs”

Bilstein B6 Gasdruckstoßdämpfer

255 / 85 R16 MT BF Goodrich

8x16 CW Alufelgen

Edelstahlzusatztank 105 L

hintere Seitenscheiben aus Alucobond

stabiles Staunetz von xp-edition

Doppelboden mit Alubeplanckung und Airlineschienen

Tropenkühler mit verstärktem Netz

2x Zusatzlüfter vor Kühler / separat schaltbar

große Wasserpumpe / vom 350’ger

Hecktürtisch aus Alu

Zusatzbremsleuchte in Hecktür

Zugmaulstoßstange

Photos:

sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de
sabbia.de